Home | Downloads | Rezepte | Alm-Käse drucken e-mail

Alm-Käse

(Rezept für 4 Personen)

Das braucht man:

  • 8 feste Camemberthälften
  • 30 g Mehl
  • 2 Eier
  • 50 g Semmelbrösel
  • 2 Esslöffel getrocknetes Pfefferminzkraut
  • 2 Esslöffel getrocknete Zitronenmelisse
  • 2 Esslöffel Zimtpulver
  • 2 Äpfel
  • 100 g Butter
  • 8 Teelöffel Preiselbeeren
  • 8 Stamperl Grassl-Enzian

So macht man's:

Die Camemberthälften zuerst in Mehl, dann in den in1 1/2 Tassen Wasser gut verschlagenen Eiern und zum Schluss in den Semmelbröseln gleichmäßig wenden, die wir vorher mit dem Pfefferminzkraut, der Zitronenmelisse und dem Zimtpulver gut vermischt haben. Dann werden die Äpfel geschält, die Kernhäuser ausgestochen und in 8 gleichmäßige Scheiben geschnitten. Zwei Pfannen erhitzen, in jeder Pfanne einen Teil Butter auslassen und sowohl die Camemberthälften als auch die Apfelscheiben langsam goldgelb braten. Je zwei knusprig gebratene Camemberthälften auf den Tellern anrichten, mit je zwei gebratenen Apfelscheiben belegen, deren Aushöhlung mit je 1 Teeloffel Preiselbeeren gefüllt ist. Vor dem Servieren jede Camemberthälfte mit einem Stamperl Grassl-Enzian flambieren.

Mein persönlicher Tip:

Sie können den ALM-KÄSE entweder als Hauptgang oder als Dessert auf den Tisch bringen. Beim Flambieren sollten Sie unbedingt darauf achten, dass der Grassl-Enzian Zimmertemperatur hat.

Wir wünschen Ihnen einen guten Appetit!